Marjetica Potrč

Marjetica Potrč ist Künstlerin und Architektin mit Sitz in Ljubljana, Slowenien. Potrčs Praxis umfasst Serien von Zeichnungen, architektonische Fallstudien und ortsspezifische Projekte, die sich durch partizipatives Design und nachhaltige Lösungen auszeichnen. Ihre Projekte fokussieren sich auf Infrastrukturen und Ressourcen wie Wasser und Boden. In ihrer Arbeit betont und fördert sie die Ermächtigung des Einzelnen und der Gemeinschaft, entwickelt Problemlösungswerkzeuge und Strategien für die Zukunft, die über neoliberale Vereinbarungen hinausgehen und das Scheitern der Moderne bezeugen. Sie hat ihre Arbeiten in zahlreichen Ausstellungen in Europa, Latein- und Nordamerika gezeigt. Von 2011 bis 2018 war sie Professorin für soziale Praxis an der Hochschule für bildende Künste/HFBK in Hamburg, wo sie die Klasse Design for the Living World leitete. Potrč ist Empfängerin zahlreicher Stipendien und Auszeichnungen.

www.potrc.org